Mähnenschaf,Mufflons


Mufflons, Mähnenschafe auf La PalmaDie Mähnenschafe, die man vorwiegend auf dem Gebiet der Caldera auf La Palma vorfindet, wurden 1954 von den Menschen ausgesetzt. Nicht etwa, um die Natur zu bereichern, sondern damit die Jäger auf ihre Kosten kommen, da auf La Palma ursprünglich keine Jagdtiere anzutreffen waren.

Ebenfalls, wie an vielen anderen Orten auf der Welt, wurden auch hier Kanninchen ausgesetzt. Sowohl die Kanninchen als auch die Mufflons kommen nun sehr zahlreich auf La Palma vor, da eben die natürlichen Feinde hier auf der Vulkaninsel fehlen.

Die Mufflons sind wahre Kletterkünstler und besitzen einen dicken verfilzten Pelz, so dass man sie auch in den höheren, kälteren Gebieten der Caldera antrifft.

Die Mufflons sind übrigens die Vorfahren unseres Hausschafes, ursprünglich fand man es in den Gebirgen Korsikas, Sardiniens und Westasiens vor.

zurück  zurück zur Übersicht



Insel La Palma